News

Funktionsmessungen im Gang und Erfassung der posturalen Kontrolle im Einbeinstand, copyright: © Fraunhofer FOKUS

Wirksamkeit von MeineReha® wurde nachgewiesen

News vom 12. April 2018

Auf der Frühjahrstagung des Forschungsverbundes für medizinische Rehabilitation an der Universität Potsdam wurden die ersten Ergebnisse der ReMove-It-Studie vorgestellt. Das Projekt ReMove-It hatte zum Ziel gemeinsam mit Ärzten, Therapeuten und Sportwissenschaftlern eine telemedizinisch gestützte Bewegungstherapie nach Hüft- und Kniegelenksersatz zu entwickeln und auf seine Wirksamkeit zu überprüfen. An der Studie nahmen 111 Patienten teil, die eine Nachsorgeleistung in Anspruch nahmen. Die Hälfte der Patienten nutzte zusätzlich das MeineReha®-System über einen Zeitraum von 3 Monaten selbständig zu Hause.

Die Rehabilitationswissenschaftler und Sportmediziner der Universität Potsdam stellten auf der Frühjahrstagung forREHA die Auswirkungen des Programms auf die Mobilität der Patienten, die Return to work-Rate sowie die Ergebnisse der biomechanischen Funktionsmessungen vor. Sowohl die Teilnehmer, die eine konventionelle Nachsorge erhielten wie auch die Patienten, die die telemedizinische Bewegungstherapie erhielten, konnten gleichermaßen ihre Mobilität und Funktionalität verbessern. Nachgewiesen wurde dies anhand der 6-Minuten Gehstrecke. Auch die posturale Kontrolle und die Standstabilität beim einbeinigen und beidbeinigen Stand verbesserten sich über die 3-monatige Nutzung des Systems. Es konnte gezeigt werden, dass die Rate der beruflichen Wiedereingliederung nach drei Monaten bei denjenigen Patienten höher war, die zuhause das telemedizinische Bewegungstraining mit dem MeineReha®-System nutzten.

In dem ReMove-It-Projekt arbeiten die MEDIAN Klinik Hoppegarten, Brandenburg Klinik Bernau, Reha-Zentrum Lübben, Professur für Rehabilitationswissenschaften und Professur für Sportmedizin und Sportorthopädie der Universität Potsdam und das Fraunhofer FOKUS in einem interdisziplinären Forschungsverbund zusammen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.fraunhofer.de/de/presse/presseinformationen/2018/juni/neue-telemedizinische-bewegungstherapie.html

https://www.innovationszentrum-telehealth.de/go/telehealth_removeit