Selbstzahler

Training in den eigenen vier Wänden | © Mathias Heyde/ Fraunhofer FOKUS

Trainieren mit dem interaktiven Coach

Über die etablierten Versorgungsformen des Gesundheitssystems hinaus besteht die Möglichkeit, das Trainings- und Therapieangebot von MeineReha® auf Selbstzahlerbasis wahrzunehmen. Durch die einfache Integration von MeineReha® in das häusliche und mobile Umfeld können Privatpersonen ihre individuellen, gesundheitsfördernden Maßnahmen durchführen, ohne wertvolle Zeit für Anfahrten und Wartezeiten in der Praxis zu verlieren. Auch Alten- und Pflegeeinrichtungen können die gesundheitsfördernden und aktivierenden Übungen ihren Bewohnern anbieten und dadurch u. a. in ihrer Mobilität eingeschränkten Personen eine attraktive Dienstleistung anbieten.

Bei der Therapie- bzw. Trainingsdurchführung wird der Nutzer von einem interaktiven Coach begleitet, angeleitet und durch das unmittelbare Echtzeit-Feedback motiviert. Dies erfolgt ohne direkte Interaktion mit dem Arzt oder Therapeuten. Als Erweiterung kann auch ein Arzt oder Therapeut den Nutzer betreuen und den allgemeinen Gesundheitszustand begutachten. Der Gesundheitsexperte kann über die in MeineReha® integrierten Kommunikationskanäle kontaktiert werden.

Patienten können diese Dienste als Selbstzahler in Anspruch nehmen und Trainings- und Therapieeinheiten unkompliziert in den Tagesablauf integrieren, ohne auf individuelle Betreuung und Hilfestellung verzichten zu müssen. Ebenso können Alten- und Pflegeeinrichtungen für ihre Bewohner MeineReha® anbieten.