Eine Gesellschaft im Wandel.

DEMOGRAPHISCHE ENTWICKLUNG

Mehr Menschen werden regelmäßig Hilfe zur Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit benötigen. Ärzte und Krankenhäuser werden schon heute angesichts der wachsenden Anzahl an Patienten überfordert. Diese Entwicklung geht auf Kosten eines bedeutungsvollen Austausches zwischen Patient und Arzt.

BEGRENZTE MÖGLICHKEITEN

Einige gesundheitliche Defizite finden ihren Ursprung im Alltagsverhalten des Patienten. Dies ist ein Bereich, zu dem medizinischem Fachpersonal bislang der Zugang fehlte.

Wie könnte Reha effektiver und nachhaltig wirksamer werden?

Funktionsweise

ZEITLICH FLEXIBEL.

Ein Computer, ein Bildshirm, eine 3D Kamera, sowie körpernahe Sensoren zur Erfassung von Vitaldaten, zum Beispiel ein Brustgurt oder eine Uhr, sind zentrale Bestandteile unseres Systems.
Auf dem Bildschirm wird dem Patienten eine korrekte Trainings- oder Rehabilitationsübung angezeigt, die er wiederholen soll.
Bei der Ausführung der Übung werden die Positionen einzelner Körperteile und deren Bewegungsverlauf erfasst und auf einem Mini-PC (Rehabox) berechnet. Die Sensordaten werden dann von einer speziell entwickelten Software integriert und auf die Korrektheit des Bewegungsbalaufs hin analysiert.

Umfassende Funktionalität

Bislang wurden mehr als

100 Übungen

für die folgenden Indikationen entwickelt:
● Mobiles Kardiotraining (Walken, Nordic Walking, Ergometer)
● Chronischer Rückenschmerz (Lenden- und Halswirbelsäule)
● Knie- und Hüft-TEP-Programm (untere Extremitäten)
● Gleichgewichts- und Gangtraining

Qualität und Effizienz

Stationäre und ambulante Rehaeinrichtungen können mit MeineReha ihre Behandlungsprozesse flexibilisieren und digitalisieren. Sie erreichen mit MeineReha:

Höhere Therapietreue
durch flexible, individuelle Therapieprogramme orts- und zeitunabhängig

Quantifizierbare Therapieergebnisse
durch medizinisch validierte Algorithmen in der Therapieanalyse

Entlastung von Kliniken, Ärzten und Therapeuten
durch automatische Auswertung und Trainingsplananpassung

Optimale Patientenbetreuung
durch digitalisierte Behandlungsprozesse und ein einfaches und benutzerfreundliches System

Einfache Dokumentation
durch automatisierte Zeiterfassung von Therapieplänen und Ergebnissen

Plattformübergreifend

klinisch. häuslich. mobil.

Der häusliche Fernseher, das Tablet oder das Smartphone werden zum digitalen und interaktiven Therapiebegleiter und integrieren auf diese Weise medizinisch-valide Übungen in den Lebensalltag der Patienten.

Unser Angebot

Wir möchten gemeinsam mit stationären und ambulanten Reha-Einrichtungen sowie Kostenträgern das MeineReha-Gesundheitssystem am Gesundheitsmarkt anbieten.

Leistungen

● Sensorik und Software (Patientensystem und Therapeuten-Interface)
● Reha-Server und Datenschutz
● Automatisierte Dokumentation
● Rundum-Service für den Betrieb, die Wartung, den technischen Support und die Logistik

● Erweiterung des Systems durch neue Anwendungsbereiche sowie fortwährende Integration technologischer Neuerungen
● Entwicklung von Algorithmen zur Therapiesteuerung und Datenanalyse auf beliebigen Endgeräten
● Beratung und Projekttätigkeit

THERAPEUTIN

Jana Liebach

„Das System bietet eine super Möglichkeit, um ein kontrolliertes, personalisiertes Training nach der Reha weiter zu führen. Das System hat einen hohen motivationalen Charakter und schafft es auch Leute anzusprechen, die wenig Lust auf Bewegung haben.“

LEITER PROFESSUR FÜR REHABLITIATIONSWISS. UNIVERSITÄT POTSDAM

Prof. Dr. med Heinz Völler

„[…]Durch die Kommuniktation zwischen Patient und Therapeut mittels Video- oder Textnachricht wird die Motivation des Patienten aufrecht erhalten und sein Empowerment gesteigert.[…]“

GEFÖRDERT DURCH

Ich möchte mehr über Meine Reha erfahren und mit den Entwicklern in Kontakt treten.