News

Prof. Dr. Manfred Hauswirth im Vortrag | © Fraunhofer FOKUS

Expertenforum »Telematisch vernetzte Assistenzsysteme in der Prävention, Rehabilitation und Nachsorge «

News vom 29. März. 2017

Mit dem Expertenforum »Telematisch vernetzte Assistenzsysteme in der Prävention, Rehabilitation und Nachsorge « wurde im Rahmen des Leistungszentrums »Digitale Vernetzung« der Dialog zwischen Anwendern von innovativen, digitalen Gesundheitsdiensten vertieft. Dazu gehörten Klinikbetreiber, Geschäftsführer, Ärzte, Therapeuten und Kostenträger, die sich mit innovativen Diensten für Prävention, Rehabilitation und Nachsorge beschäftigen.

In den Vorträgen und Diskussionen wurden Kernfragen diskutiert, wie neue technologisch assistierte Therapieangebote in den Medizinmarkt eingeführt werden können und was die Anforderungen der Kostenträger, der Klinikbetreiber, des medizinischen Fachpersonals und der Patienten an derartige Angebote sind. Ebenso wurde erörtert, wo digitale Therapieangebote optimiert werden müssen, um mehr Effizienz und Nachhaltigkeit im deutschen Gesundheitssystem zu erreichen.

45 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil und brachten Ihre Sichtweisen in zwei parallelen Workshops ein. Sie diskutierten u.a. einen umfassenden Anforderungskatalog sowie ein Kosten- und Vergütungsmodell zur Finanzierung telemedizinischer Leistungen. Die Ergebnisse wurden in Form eines Berichts zusammengefasst.